[Zur Navigation]

02.01.2010

Demonstration in Tel Aviv: Klare Botschaft der israelischen Friedensbewegung

Israel

Zu dem für heute von den israelischen Friedensorganisationen angekündigten Erinnerungsmarsch gegen die Gaza-Blockade in Tel Aviv erklären die beiden Europaabgeordneten und Mitglieder der Delegation zu Israel, Franziska Brantner und Jan Philipp Albrecht:

"Wir unterstützen diese wichtige Initiative der israelischen Friedensbewegung gegen die anhaltende Blockade des Gaza-Streifens. Es ist eine klare Botschaft an die israelische Regierung, dass einTeil der Bevölkerung dieses Vorgehen ablehnt. Gleichzeitig zeigen sie gemeinsam mit Menschen aus vielen Ländern, dass jetzt an einem dauerhaften Frieden gearbeitet werden muss.

Wir fordern die EU-Regierungen auf, Friedenskräfte auf beidenSeiten zu unterstützen, statt diejenigen, die weiterhin Gewalt undHass fördern. Vor allem müssen sie der angenommenen, klarenPosition unter schwedischer Ratspräsidentschaft jetzt auchkonsequente Taten folgen lassen und die Notwendigkeit einer baldigen Lösung im Sinne eines neuen Friedensprozesses deutlich machen. Das Zeitfenster für die Umsetzung einer Zweistaatenlösung, wie sie die EU richtigerweise vorschlägt, ist zu klein, um jetzt abzuwarten."

Tags