[Zur Navigation]

11.04.2013

Die arktische Eisschmelze ist ein Weckruf - und keine Geschäftsgrundlage!

7 Gründe, die Spitze der Welt zu schützen

Im Jahr 2012 ist soviel arktisches Eis geschmolzen wie nie zuvor. Weltweit haben unzählige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Expertinnen und Experten verschiedenster Organisationen vor dem beispiellosen Abschmelzen des arktischen Eises gewarnt. Diese Nachricht scheint aber bei den meisten Politikerinnen und Politikern nicht angekommen zu sein.

Aus Sicht der Grünen ist das Schmelzen des arktischen Eises ein Weckruf für ein entschiedeneres Vorgehen gegen den Klimawandel. Die Politik muss verstehen, dass der kritische Punkt im Kampf gegen die Erderwärmung nun überschritten ist. Es ist an der Zeit, Klimapolitik wieder auf die politische Agenda zu setzen! Zu einer Zeit, in der die Europäischen Institutionen die Debatte um ambitioniertere Klimaziele eingefroren haben und die internationale Gemeinschaft bei den Klimaverhandlungen nicht weiter voran kommt, fordern die Grünen, dass Europa grüner wird und den Rest der Welt zu einer entschiedeneren Klimapolitik ermutigt.

Wer die Arktis schützt, schützt auch unseren Planeten. Wer die Arktis rettet, rettet unser Klima.

Weitere Informationen

Rebecca Harms

Ko-Fraktionsvorsitzende
Telefon Brüssel +32-2-2845695
Fax Brüssel +32-2-2849695
Telefon Straßburg +33-3-88175695
Fax Straßburg +33-3-88179695