[Zur Navigation]

Die CO2-Blase auf den Finanzmärkten: 05. März 2014

Datum
5 März 2014 from 09:30 to 13:00
Ort
Brüssel, Europäisches Parlament, ASP 1G3
13.02.2014

Wenn wir den Klimawandel in den Griff bekommen möchten, müssen wir die Erderwärmung auf 2 Grad Celsius begrenzen. Somit müssten die fossilen Reserven der Energiefirmen in den Böden bleiben. Dies würde den Wert dieser Unternehmen auf der Börse drastisch senken.

Die Fraktion Grünen/EFA sind dieser CO2-Blase nachgegangen und haben eine Studie in Auftrag gegeben in der Europas Top 20 Banken und Top 23 Pensionsfonds und deren Investitionen in fossile Unternehmen analysiert wurden. Die Studie zeigt was die finanziellen Konsequenzendes Platzens der CO2-Blase wären und gibt einige wichtige Empfehlungen.

Bei dieser Konferenz wird die Fraktion Die Grünen/EFA die Studie vorstellen und mit Vertretern der Finanzbranche, NGOs und der Europäischen Kommission, diskutieren.

Anmeldung und Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen

Reinhard Bütikofer

Mitglied
Telefon Brüssel +32-228-45816
Fax Brüssel +32-228-49816
Telefon Straßburg +33-3881-75816
Fax Straßburg +33-3881-79816