[Zur Navigation]

29.04.2015

Die Datenschutzreform der EU

Herausgeber Jan Philipp Albrecht

Mit der Digitalisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche und Gegenstände wird von uns im Sekundentakt ein ganzer Satz an Informationen preisgegeben, die in nahezu Lichtgeschwindigkeit um die Welt geschickt und in nahezu unbegrenzten Datenzentren auf alle Ewigkeit festgehalten werden können - und in den allermeisten Fällen auch werden.

Es stellt sich die Frage, wie wir in dieser Situation noch die Kontrolle über unser eigenes Leben und unsere eigene Person behalten. Oder sind wir bereits zum Produkt einer Datengesellschaft geworden, in der die großen An-bieter von IT-Diensten unser Arbeiten, Wirtschaften und unser Privatleben fest in ihrer Hand haben? Zu diesen Fragen und den politischen wie persönlichen Handlungsmöglichkeiten soll diese Broschüre Antworten und Hintergründe liefern.

Auf 36 Seiten hat Jan Philipp Albrecht für Euch zusammengefasst, worum es in der Debatte um die Europäische Datenschutzreform geht. Zugleich gibt er Tipps zum Schutz der Privasphäre im Internet.