[Zur Navigation]

27.03.2015

Dobrindts Maut

A Mordsgaudi dank der CSU

Heute stimmt der Bundestag über Dobrindts Maut ab. Schon bald könnte echter CSU-Schmarrn in ein Gesetz gegossen werden: Die Maut baut längst abgeschaffte Grenzen in Europa wieder auf, bringt kaum Einnahmen für den Staat und diskriminiert Ausländer. Diesen Irrsinn kann man nur noch mit Humor beantworten. Sven Giegold hat daher illustrieren lassen, was auf unseren Straßen und an unseren Grenzen los sein wird, wenn die Maut in Kraft tritt. Viel Spaß!

Weitere Informationen

Sven Giegold

Telefon Brüssel +32-2-2845369
Fax Brüssel +32-2-2849369
Telefon Straßburg +33-3-88175369
Fax Straßburg +33-3-88179369