[Zur Navigation]

18.06.2009

Eine eindrucksvolle Demonstration der Stärke

Milchdemo in Brüssel

Zur heutigen Demonstration der europäischen Milchbauern und -bäuerinnen in Brüssel erklärt Rebecca Harms, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion die Grünen/EFA:

"Die Milchbauern und -bäuerinnen haben heute mit einem Zug von 1000 Traktoren in Brüssel eine eindrucksvolle Demonstration ihrer Stärke und ihrer europäischen Solidarität geliefert. Die Grünen unterstützen ihre Forderungen, die angesichts des massiven Preisverfalls von mehr als 30 Prozent im vergangenen Jahr mehr als gerechtfertigt sind. Wir appellieren an die EU-Regierungschefs, auf die Anliegen der Milchbauern und -bäuerinnen einzugehen. Die Aufhebung der Milchquoten muss zurückgenommen werden, damit wir zu einer bedarfsgerechten, qualitätsorientierten Milcherzeugung zurückkehren können. Kostendeckende Preise können nur durch eine Mengensteuerung im Milchsektor erreicht werden.

Der Milchmarkt wird in Europa von wenigen Handelsketten beherrscht, die die Preise diktieren. Wir brauchen deshalb auch ein neues EU-weit geltendes Wettbewerbsrecht, das Discountern untersagt, Milchprodukte unter den Gestehungskosten zu verkaufen und als Lockangebote zu missbrauchen. Der heutige Tag hat bewiesen, dass die Bäuerinnen und Bauern sich organisieren können. Nun müssen sie eine gleichberechtigte Stellung am Milchmarkt erstreiten, um kostendeckende Preise auf Dauer durchzusetzen."

Tags