[Zur Navigation]

24.02.2011

Greentech in Baden-Württemberg

Neue Studie erkundet Chancen von Umwelttechnologien

Umsatz, Arbeitsplätze, Innovation: Der Maschinen- und Anlagenbau ist eine Schlüsselindustrie für Baden-Württemberg. Im Auftrag von Heide Rühle und der Fraktion Die Grünen/EFA hat das IMU Institut die Potentiale Grüner Technologie für den Maschinen- und Anlagenbau in Baden-Württemberg in einer Studie untersucht. Die europäischen Rahmenbedingungen, wie EU-Regulierung oder EU-Förderprogramme, werden in der Studie besonders berücksichtigt.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Umwelttechnologien mit prognostizierten Wachstumsraten von über 7% pro Jahr große Chancen für den Maschinen- und Anlagenbau bieten. Dieser ist weiterhin viel zu stark abhängig von den Automobilzulieferern. Wie die Krise gezeigt hat, machen solche Abhängigkeiten verwundbar - und Greentech ist die Chance für die Industrie, sich breiter aufzustellen. Damit können langfristig Arbeitsplätze gesichert werden. Allein in Baden-Württembergs Gesamtwirtschaft kann bis 2020 ein Zuwachs der Greentech-Wertschöpfung in Höhe von 30 bis 45 Mrd. Euro bis 2020 erreicht werden.

Bild: JingleT/photocase.de, www.photocase.de/user.asp

Tags