[Zur Navigation]

25.10.2012

Syrien

Über den Waffenstillstand hinaus planen

Anlässlich der Ankündigung des Sondergesandten der UNO und der Arabischen Liga Lakhdar Brahimi, dass die syrische Regierung und die Mehrzahl der Rebellengruppen einem Waffenstillstand während des religiösen Feiertags Eid zugestimmt haben, kommentiert Franziska Brantner, außenpolitische Sprecherin der Fraktion Grüne/EFA:

"Da die Konfliktparteien in Syrien ihre Bereitschaft für einen Waffenstillstand signalisiert haben, sollte die internationale Gemeinschaft jetzt Brahimis Pläne für eine Blauhelm-Friedensmission unterstützen und Ressourcen bereitstellen, um die Einhaltung des Waffenstillstandes zu garantieren und die humanitäre Tragödie in der Region zu beenden.

Seit dem Ausbruch der Gewalt im Frühjahr 2011 ist die Situation in Syrien zunehmend eskaliert und Zehntausende haben ihr Leben verloren. Wir können nicht länger zusehen, wie der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien die Region in eine humanitäre Katastrophe stürzt."