[Zur Navigation]

18.08.2010

Wir trauern um Sepp Daxenberger

Daxenberger gestern Nacht verstorben

Die Europagruppe GRÜNE möchte sich den beiden Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Claudia Roth und Cem Özdemir, anschließen und bedauert zutiefst den Tod von Sepp Daxenberger:

Wir sind unendlich traurig über den Tod von Sepp Daxenberger. Wir erinnern uns an ihn als einen ganz außergewöhnlichen, herzenswarmen Menschen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, insbesondere bei seinen Kindern, denen unser ganzes Mitgefühl über den Verlust beider Eltern gilt.

Mit Sepp Daxenberger verlieren nicht nur die Grünen einen herausragenden Mitstreiter und außergewöhnlich beliebten und anerkannten Politiker. Für uns alle ist er Wegbereiter für eine werteorientierte Politik und Vorbild als glühender Bewahrer der Schöpfung.


Sepp Daxenberger war gelernter Schmied und arbeitete später als Bauer in Waging am See. Von 1990 bis 1996 war er Abgeordneter im Bayerischen Landtag und agrar- und jugendpolitischer Sprecher der grünen Fraktion. 1996 wurde Sepp Daxenbeger hauptamtlicher Bürgermeister von Waging am See - er war der erste grüne Bürgermeister in Bayern. Von November 2002 bis Oktober 2008 übernahm Sepp Daxenberger den Landesvorsitz der bayerischen Grünen.

Tags