Erweiterte Suche

Anhörungen für die neue EU-Kommission

02.10.2019

Bevor die designierten Kommissionsmitglieder ihr Amt antreten können, übt das Europäische Parlament seine demokratische Kontrollbefugnis aus. Das Parlament führt öffentliche Anhörungen durch, um die Eignung der Kommissionsanwärterinnen und -anwärter für den Posten zu beurteilen.


de

Europe's promise - Germany's responsibility

01.10.2019

Debate with Annalena Baerbock and Robert Habeck

Will the EU meet the challenges and become more sustainable, more social and more democratic? What role must Germany play in this? Join our debate with Annalena Baerbock and Robert Habeck, chairperson of Alliance 90/The Greens


de

Wohin steuern wir Europa?

29.05.2019

Bilanz und Ausblick von Fünf, die mitgewirkt haben, in der Diskussion mit EU-Kommissar Oettinger

Diskutant*innen: Die Europaabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen Michael Cramer, Rebecca Harms, Maria Heubuch, Barbara Lochbihler, Helga Trüpel sowie EU-Kommissar Günther H. Oettinger


de
European Union

Europaparlament beschließt Klarheit über Einfluss von Lobbyisten auf Gesetze

01.02.2019

Bahnbrechender Erfolg für Lobbytransparenz

Nach jahrelanger harter Arbeit ist uns heute im Europaparlament ein großer Erfolg für mehr Transparenz im Lobbyismus gelungen: Zum ersten Mal hat das Parlament verbindliche Regeln für Lobbytransparenz beschlossen.


de
Jigsaw and money © alexsl

Große Unterschiede bei Unternehmenssteuersätzen machen mehr Steuertransparenz notwendig

22.01.2019

Neue Steuerstudie

Besonders multinationale Konzerne profitieren überdurchschnittlich von Steuerprivilegien und Steuerschlupflöchern in der Europäischen Union. Das ist das Ergebnis der neuen Studie “Effective Tax Rates of Multinational Enterprises in the EU“ im Auftrag der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament.


de

Einstimmigkeitsprinzip in Steuerfragen?

22.01.2019

Wir fordern ein Ende!

Gegen die Konservativen, Rechten und Linken im EU-Parlament fordern wir ein Ende des Einstimmigkeitsprinzips in Steuerfragen. Damit blockieren die EU-Mitgliedsländer wichtige Entscheidungen wie z. B. die Digitalsteuer. Finanzminister Scholz und die Bundesregierung müssen endlich Farbe bekennen!


de
Oregon Department of Agriculture (CC BY-NC-ND 2.0)

EU-Parlament verabschiedet starke Empfehlungen zum Schutz von Gesundheit und Umwelt

16.01.2019

Abschlussbericht PEST

Die EU-Regierungen und die Europäische Kommission müssen das Zulassungsverfahren für Pestizide transparenter machen, Entscheidungen auf Grundlage unabhängiger wissenschaftlicher Ergebnisse treffen, Pestizide und Pestizidwirkstoffe strenger auf Schäden für Umwelt und Gesundheit untersuchen und das Pflanzenschutzmittel Glyphosat erneut auf Krebsrisiken prüfen, fordert die breite Mehrheit der Abgeordneten im Abschlussbericht des PEST-Sonderausschusses.


de

Die Zulassung von Pestiziden, Gentechnik und Zusatzstoffen in Lebensmitteln soll transparenter werden

11.12.2018

Grüner Erfolg!

Grüner Erfolg! Studien über die Risikoeinschätzung von Pestiziden, Gentechnik und Zusatzstoffen im Essen dürfen nicht unter dem Deckmantel des Geschäftsgeheimnisses unter Verschluss gehalten werden. Das haben wir im Europaparlament gegen die Konservative erstritten!


de

Der Motor der Zukunft ist sauber

14.11.2018

Grüner Erfolg!

Riesiger grüner Erfolg! Gegen die Konservativen und Rechten gibt es in Europa eine Mehrheit für sauberere Lastwagen. Das EU-Parlament stimmt erstmals für ehrgeizige #CO2-Grenzwerte für Lastwagen und Nutzfahrzeuge: Bis 2030 sollen sie 35 Prozent weniger CO2 ausstoßen.


de

EU-Parlament geht mit starkem Mandat in die Verhandlungen

24.10.2018

Adieu, Plastik!

Das ist der Durchbruch! Im Europaparlament haben wir die Verbannung von Wegwerfplastik erkämpft. Jetzt sind die EU-Länder an der Reihe: Bis zu 13 Millionen Tonnen #Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer. Adieu, Plastik!


de

Young Europeans Lab: Your Idea to Change Europe

12.10.2018

Europäischer Ideenwettbewerb

Hier stellen wir die Ergebnisse unserer Konferenz "Young Europeans Lab: Your Idea to Change Europe" vor. Wir haben junge wir junge Europäerinnen und Europäer dazu aufgerufen, uns ihre Ideen für die Zukunft der Europäischen Union zu schicken. Wir möchten junge Menschen stärken, sie ermutigen sich in die parlamentarischen Entscheidungsprozesse einzubringen und die weitere Integration Europas aktiv zu gestalten.


de

Keine Waffen an Saudi Arabien!

04.10.2018

Der Krieg im Jemen ist laut Vereinte Nationen die "größte humanitäre Katastrophe der Gegenwart" – und dennoch lehnen Konservative & Rechte im EU-Parlament einen Rüstungsstopp an Saudi Arabien & die anderen Kriegsparteien ab! Gehts noch? Das mörderische Treiben im Jemen wird nicht enden, solange die Kriegsparteien mit Waffen versorgt werden.


de