[Zur Navigation]

© Robert Brown

Ein Tag in Fukushima. Eine Woche in Japan: Buchvorstellung mit Rebecca Harms und Ruth Reichstein

Datum
26 Juni 2012
Ort
Vertretung des Landes Niedersachsen bei der EU
Rue Montoyer 61
1000 Brüssel
26.06.2012

Was?

Mit zwei japanischen Anti-Atom-Aktivisten, ihrer Mitarbeiterin Silke Malorny und dem ehemaligen Chef der bulgarischen Atomaufsicht Gueorgui Kastchiev ging Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament, auf Vortrags- und Recherchereise nach Tokio, Osaka, Matsuyama City, Yokohama und Fukushima. Im Gepäck hatte die Gruppe eine Studie über die Mängel des Stresstests und die Neugier auf die Lage in Japan ein Jahr nach Fukushima. Auf Veranstaltungen und in kleinen Runden trafen sie Atomkraftgegnerinnen, Wissenschaftler, Journalistinnen, Politiker und Bürgerinnen.

«Es lohnt sich, Rebecca zuzuhören, insbesondere wenn es um Atomkraft geht.»

Daniel Cohn-Bendit in seinem Vorwort

Ablauf

18.30 Uhr: Sektempfang

19.00 Uhr: Lesung und Diskussion

20.00 Uhr: Get-together

Um Rückmeldung wird gebeten bis zum 21. Juni 2012 an:

Veranstaltungen@LV.Niedersachsen.eu

Weitere Informationen

Rebecca Harms

Ko-Fraktionsvorsitzende
Telefon Brüssel +32-2-2845695
Fax Brüssel +32-2-2849695
Telefon Straßburg +33-3-88175695
Fax Straßburg +33-3-88179695