[Zur Navigation]

20.10.2009

EU-Finanzminister blamieren Europa

EU-Klimapolitik

Zum heutigen Versagen der europäischen Finanzminister sich auf die Finanzierung der Klimaschutzmaßnahmen in den Entwicklungsländern zu einigen, erklärt Rebecca Harms, Vorsitzende der Fraktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament:

 

"Das Scheitern der Finanzminister ist eine Blamage für die europäische Politik. Geiz und Geheimniskrämerei sind keine gute Verhandlungsstrategie. Eine klare EU-Position für die Finanzierung der Klimaschutzmaßnahmen in den Entwicklungsländern ist von zentraler Bedeutung für ein neues Klimaabkommen.

 

Das heutige Verhandlungsdesaster muss beim Europäischen Gipfel in der nächsten Woche von den Staats- und Regierungschefs korrigiert werden. Sonst stellt die EU die Weichen für ein Scheitern in Kopenhagen."

Tags