[Zur Navigation]

17.05.2010

Straßburg Flash - Mai 2010

Schwerpunkte der Fraktion Die Grünen/EFA für die Plenarsitzung vom 17. bis 20.05.10

Montag, 17. Mai 2010

 

Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Bericht: Silvia-Adriana Ţicău

Neue Entwicklungen im öffentlichen Auftragswesen
- Bericht: Heide Rühle

Politikkohärenz im Interesse der Entwicklung
– politischer Rahmen für ein gemeinsames Konzept der Europäischen Union - Bericht: Franziska Keller

 

Dienstag, 18. Mai 2010 

 

9:00- 9:45Pressefrühstück mit der deutschen Delegation in der Fraktion Die Grünen/EFA

10:30 - 11:00Pressebriefing der Ko-Präsidenten der Fraktion Die Grünen/EFA Rebecca HARMS und Daniel COHN-BENDIT

Voranschlag der Einnahmen und Ausgaben für das Haushaltsjahr 2011 - Europäisches Parlament - Bericht: Helga Trüpel

Beitritt der EU zur Europäischen Konvention zum Schutz der Menschenrecht und Grundfreiheiten, Römisches Statut und Internationaler Strafgerichtshof
- Gemeinsame Aussprache

 

Mittwoch, 19. Mai 2010

 

13.00 Fototermin: Aktion zur Biodiversität im Hof des Louise Weiss-Gebäudes in Straßburg

14.00 - 14.30 Pressekonferenz Ska Keller zu ihrem Bericht "Politikkohärenz im Interesse der Entwicklung"

15.30 - 16.00 Pressekonferenz Hèlène Flautre - "
Zurück von der Mission zu den Erdbeerkulturen in Andalusien - Welche Rechte für Saisonarbeitern?"

Debatte: Verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit in der EU und zu Europa 2020

Einrichtung eines Europäischen Unterstützungsbüros für Asylfragen
- Bericht: Jean Lambert

Etikettierung des Energieverbrauchs von Elektrogeräten
- Bericht: Anni Podimata

Arbeitszeitregelung für LKW-Fahrer
- Bericht: Edit Bauer

Stilllegung des Kernkraftwerks Kozloduj in Bulgarien "Programm Kozloduj"
- Bericht: Rebecca Harms

Abstimmung über den Entschließungsantrag zum Verbot von Fleischklebern (Trombin)

 

Donnerstag, 20. Mai 2010

 

10:30-11:00 Pressekonferenz Vorstellung einer unabhängigen Studie über die "Risken und Wahrheiten von Carbon leakage in der EU". Sprecher Susanne Droege vom "Climate Strategies Institute" und den Europa-Abgeordneten Yannick Jadot und Claude Turmes

Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit

Tags