[Zur Navigation]

Welche Wege führen aus der Eurokrise?: mit Jan Philipp Albrecht, MdEP

Datum
1 Oktober 2012, 19:30
Ort
"Kiek in!", Gartenstr. 32, 24534 Neumünster
01.10.2012

Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Demokratiekrise: Gegen die Euro-Schuldenkrise gibt es kein Patentrezept, aber welche Möglichkeiten  und Alternativen haben wir? Was ist der ESM und wofür brauchen wir ihn? Hilft Sparen ohne Ende wirklich aus der Krise? Wollen wir ein Europa der Regierungen oder ein Europa der Bürgerinnen und Bürger? In der Europäischen Union mangelt es an demokratischen Entscheidungen. Jetzt ist die Zeit, um die Europäische Union zu einer Politischen Union zu machen, statt auf nationaler Souveränität zu beharren. 

Jan Philipp Albrecht diskutiert auf Einladung der Grünen Rendsburg-/Eckernförde und der grünen Neumünster mit

- Dr. Hartmut Borchert, Präsident des Bundes des Steuerzahler
Schleswig-Holstein e.V.

Prof. Dr. Henning Klodt, Institut für Weltwirtschaft, Kiel

- Dr. Valerie Wilms, MdB Bündnis 90/Die Grünen

- Moderation: Ruth Kastner, Landesvorsitzende Bündnis90/Die Grünen Schleswig-Holstein.

Mehr Infos hier: http://gruene-neumuenster.de/

 

Weitere Informationen

Jan Philipp Albrecht

Telefon Brüssel +32 (0) 2 28 4 50 60
Telefon Straßburg +33(0)3 88 1 75060